Projekt Beschreibung

Der Onlinehandel im Bereich Consumer Electronic ist hart umkämpft. Diverse Anbieter buhlen um die Gunst der Nutzer und versuchen, diese möglichst zielgenau anzusprechen. Medimax hat schon immer verstanden, dass datengetriebenes Marketing einen immensen Wettbewerbsvorteil bedeutet.

Durch die richtige Interpretation und Aktivierung umfangreicher Datensätze können Kunden zielgerichteter angesprochen und zudem besonders profitable Verkäufe initiiert werden. Das Marketingteam von Medimax spielte daher schon länger mit dem Gedanken, die vollautomatisierte Gebotssteuerung via Google Smart Bidding in ausgewählten Kampagnen zu testen, um die Potenziale für den Elektronikhändler richtig einschätzen zu können.

Durch die erweiterte Automatisierung auf Basis zusätzlicher Google-Signale durch Smart Bidding versprach sich das Marketingteam zum einen bessere Ergebnisse, zum anderen wollte das Unternehmen die Möglichkeiten von Googles Smart Bidding besser kennenlernen. Ein A/B-Test sollte für Klarheit sorgen, wie viel Po­ten­zi­al in der Umstellung der Gebotssteuerung steckt.

Die Ziele

  • Bessere Ausrichtung der Kampagnensteuerung auf profitable Bestellungen
  • Verbesserung der Werberendite mit Fokus auf Profit anstelle von Umsatz

Die Maßnahmen

  • Test von Googles Smart Bidding in Kombination mit Medimax-eigenen Daten im Vergleich zur regelbasierten Gebotssteuerung
  • Nutzung von importierten Conversions anstelle von Standard Conversion Tracking
  • Import von Ergebniswerten des Medimax-eigenen datengetriebenen Attributionsmodells

Die Ergebnisse

  • Die neue Gebotsstrategie generierte eine 44 Prozent höhere Conversion-Rate
  • Smart Bidding steigerte den Profit um 26 Prozent im Vergleich zur herkömmlichen Steuerung